Wird geladen ...
Buchungsbedingungen

Buchungsbedingungen

Buchungsbedingungen

Mietbedingungen

1. Nutzung des Fahrzeugs. Die arrendarario erhält das gemietete Fahrzeug und verspricht, die venículo nach den Regeln der Straßenverkehrsordnung zu halten und zu fahren.
2. Es ist ausdrücklich untersagt:
a) tragen Passagiere oder Waren, QUAD es direkt oder indirekt betreffen das Fahrzeug Mietverhältnissen.
b) getriebenes Fahrzeug in dem Vertrag Unbefugten
c) Fahren Sie das Fahrzeug, wenn körperliche Verfassung durch Alkohol, Drogen, Müdigkeit oder Krankheit beeinträchtigt ist.
d) Verwenden, das Fahrzeug zu schieben oder zu anderen abzuschleppen.
e) mit dem Fahrzeug an Sportveranstaltungen teilzunehmen.
f) Die abgedichteten oder das Entfernungsmesser manipulieren und muss sofort eine Fehlfunktion davon Leasinggeber.
g) das Fahrzeug von der Insel entfernt, es sei denn, schriftliche Genehmigung Vermieter verboten ist.

2. Rückgabe des Fahrzeugs. Das Fahrzeug wird an dem Ort zurückgebracht werden und das Datum im Mietvertrag festgelegt. Alle Änderungen müssen vorher vom Vermieter genehmigt werden. Die Miete beträgt 24 Stunden, 30 Minuten nach dieser Zeit der Vermieter einen Tag aufladen kann.
Verstoß gegen diese Bedingung berechtigt Vermieterin rechtlich die Rückkehr des Fahrzeugs zu erfordern.

3. Mietgebühren. Der Mieter verpflichtet sich zusätzlich zu den Mietfahrzeug Gebühren und Steuern, bestimmte in den aktuellen Tarifen, die sich aus Verlust, Diebstahl oder Diebstahl von Zubehör und Autoschlüssel, mimino Wert 150 €, Dokumente im Wert von 30 € zu zahlen. Und alle Bußgelder und Gerichtskosten für Verkehrsdelikte motiviert oder Verstoß gegen Gesetze, Vorschriften oder Verordnungen durch den Mieter.
Die Aufwandmenge zunächst vereinbart, unterliegt die Rückgabe des Fahrzeugs hergestellt wird an dem Ort und Zeitpunkt gemacht.

4. VERSICHERUNG. Die konzertierte Anstrengung von Vermieterin und Mieter Versicherung deckt Fahrer durch den Vertrag gegen Haftung (Haftung) autorisiert durch begrenzte Menge von 50.000 € Kaution und Rechtsverteidigung pudieera den Fahrer erforderlich. Mieter Verantwortung für die geleaste Fahrzeug auf Schäden vollständig in Fällen von Diebstahl und Feuer und beschränkt sich auf die entsprechenden Franchise, mit der Rate abgedeckt, die in Kraft getreten ist. Complentario der Mieter durch eine Gebühr kann von dieser Verantwortung in Pkws befreit werden. Es wird ausdrücklich von dem Garantie-Versicherung, Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von Gütern im Fahrzeug geleast durch ausgeschlossen.
Schäden an Reifen und vom Kunden getragen Felgen.
Die furgoneas Last und Minibusse haben eine Franchise, die in Kraft in der jeweiligen Höhe sein wird.

5. Unfälle. Der Mieter hat folgende Maßnahmen im Fall eines Unfalls mit dem gemieteten Fahrzeug nehmen.
a) Eine Haftung oder Schuld erkennt die Tatsache an.
b) Obetenr vollständige Wortlaut der anderen Partei, indem Sie das Formular mit der Dokumentation des Autos vorgesehen abgeschlossen, die dringend die Vermieterin, auch telefonisch in Fällen von schwerer accidnete zu warnen.
c) benachrichtigen Sie sofort die Behörden, wenn es Schuld der anderen Partei ist.

6. Reparatur. Der Vermieter trägt die Kosten während des Leasingvertrags entstehen, tragen zum Einfetten, Ölwechsel und kleinere Reparaturen (außer Einstiche) bis zu maximal 30 € mit entsprechenden Quittungen oder Rechnungen für gerechtfertigt.
Es ist wichtig, eine vorherige Genehmigung der Vermieterin zu höheren Reparaturen efecturar 30 € oder Abschleppen des Fahrzeugs zu erhalten.

7. Haftung des Wirts. Das Leasingfahrzeug ist sich der obligatorischen Bewertungen, die die geltenden Fahrzeugüberwachung (ITV) nicht vorausgesetzt, der Vermieter keine Haftung für Schäden umfasst, die direkt oder indirenctamente wegen versehentlicher Beschädigung der Mieter führen.

8. GERICHTSBARKEIT. Streitigkeiten zwischen dem Vermieter und Mieter ist die Zuständigkeit der Gerichte von Palma de Mallorca unterliegen, mit ausdrücklichem Verzicht auf jedes andere.

Abonnieren Sie unsere News

Sie erhalten 20% Rabatt